top of page
Jasmin

Jasmin

The Rising Star

Hey Leute!

Ich bin Jasmin, die frische Brise hier im Hairground Team! Meine Reise im Friseurhandwerk begann 2019, als ich meine Lehre startete und erfolgreich abschloss. Aber das war noch nicht genug für mich - ich wagte sogar einen Abstecher in die Kosmetikwelt, bevor ich merkte, dass mein Herz eindeutig fürs Friseurhandwerk schlägt. Also tauschte ich kurzerhand die Beauty-Welt gegen die Haarwelt ein.

Im Juli 2023 fand ich dann den Weg zu Hairground, und seitdem ist hier richtig Leben in der Bude. Fleißig, cool und mega nett - das bin ich, Jasmin. Ich bin die Person, die nicht nur die Haare, sondern auch die Stimmung auflockert. Mein besonderer Touch sorgt dafür, dass sich jeder sofort wohlfühlt.

Meine angenehmen Kopfmassagen sind schon fast legendär - Entspannung auf höchstem Niveau! Verwöhnen ist mein Ding, und ich habe ein Händchen dafür, den Kunden ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Immer gut gelaunt und mit einer Prise Humor sorge ich dafür, dass jeder Tag im Ground wie ein kleines Fest ist. Egal wie stressig es wird, ich bleibe cool und zeige, dass Spaß und Professionalität Hand in Hand gehen können.

Man formt mich gerade noch, damit ich zu einer ausgezeichneten Friseurin werde. Aber hey, jeder fängt mal klein an, und ich nutze meine Chance, denn wie Larissa sagt: Von nichts kommt nichts. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit euch weiter an meiner Erfolgsgeschichte zu schreiben!

Larissa

Dye hard, rock harder

Hey Leute!

Ich bin Larissa, die kreative Seele und Gründerin hier bei Hairground – Ready To Dye. Ich wollte euch mal ein bisschen was über meine Reise in die Welt der Haarkunst erzählen, ohne dabei zu sehr nach Angeberin zu klingen.

 

Alles hat 2011 angefangen, als ich meine Friseurlehre gestartet habe. Aber dann hat es mich raus in die große weite Welt gezogen, genauer gesagt nach London von 2014 bis 2017. Neben meinem Job als Au-pair habe ich die Visagisten-Ausbildung an der London School of Make Up absolviert und bei Toni & Guy gearbeitet. Das Highlight? Definitiv die London Fashion Week, wo ich meine kreativen Vibes so richtig ausleben konnte. Natürlich ließ ich in London kein Konzert aus denn Musik ist meine zweite Leidenschaft.

Die Londoner Nächte prägten meinen Stil, auch in unserer Playlist hier im Ground. Kein 0815-Mainstream, sondern Tracks, die zu meiner Zeit in der britischen Metropole passen. 

Aber wie alles im Leben hat auch meine Zeit in London ein Ende gehabt, damit hat die richtige Reise allerdings erst begonnen. 2017 kehrte ich ins heimische Ländle zurück und in Wien habe ich den Master Stylist und Master Colorist absolviert damit habe ich meine Skills auf das nächste Level

Larissa

katapultiert. Diese intensiven Schulungen und Weiterbildungen waren nicht nur Karriere-Meilensteine, sondern auch der Schlüssel zur Entfaltung meiner kreativen Power.

Ein paar Awards? Aber klar doch! 2019 holte ich mir beim Colorzoom, ein Internationaler Farb-Wettbewerb in Österreich den 2. Platz und 2023 durfte ich den 3. Platz bejubeln. Ziemlich cool oder? Für mich sind das nicht nur Trophäen, sondern die Highlights meiner Leidenschaft. 2020 dachte ich mir, dass ein bisschen mehr Titel nicht schaden könnte, also absolvierte ich den Unternehmer und Lehrlingsausbildnerkurs. 2021 wurde der Meister draufgepackt – weil, why not?

2022 war dann der Game-Changer, ich habe meinen eigenen Salon eröffnet! Hairground – Ready To Dye wurde geboren, mein kreatives Baby, auf das ich richtig stolz bin. Hier steckt nicht nur sehr viel Zeit, sondern auch mein komplettes Herzblut und eine ordentliche Portion Liebe drin. Von der Einrichtung über die sorgfälltig ausgewählten Produkten bis zur coolen, rockigen Hintergrundmusik – hier steckt Rebellion in jedem Detail. Jedes Detail wurde mit meinem persönlichem Feingefühl ausgewählt, um eine Atmosphäre zu schaffen, die sich von der Masse abhebt. Es ist nicht nur ein Friseursalon, es ist ein Statement.

Damit hat für mich die nächste Reise begonnen, und dank meiner Selbstständigkeit haben sich viele Türen geöffnet. Ich konnte Backstage bei der Vienna Fashion Week meine Skills unter Beweis stellen und habe die Chance, bei verschiedensten Events in den Coolsten Städten dabei zu sein.

2023 ist ein weiterer Traum für mich in Erfüllung gegangen: Als Fachtrainerin zu arbeiten, ist ein Meilenstein, den ich mir schon lange vor meinem Traum der Selbstständigkeit ersehnt hatte. Die Einladung nach Paris und Amsterdam für die internationale Teach-the-Trainer-Ausbildung war ein unvergessliches Highlight für mich. Jetzt arbeite ich nebenbei als Trainerin und darf meine Leidenschaft, mein Wissen und die liebe zum Handwerk weiter geben. Richtig cool oder?

Ein Event folgt dem anderen, und dieses Jahr hatte ich das Privileg, backstage bei der Top Hair, der größten deutschsprachigen Friseurmesse, mitzuarbeiten. Es war eine unvergessliche Erfahrung, die meine Leidenschaft für das Friseurhandwerk auf ein neues Level gebracht hat.

Mit der Eröffnung vom Ground ist für mich nicht nur ein Salon entstanden, sondern ein Ort, an dem Träume wahr werden und Liebe für mein Handwerk spürbar ist. Diese Reise ist für mich noch lange nicht vorbei – im Gegenteil, sie hat gerade erst begonnen. Die Unterstützung von jedem Einzelnen von euch bedeutet mir unglaublich viel, und ich freue mich darauf, gemeinsam mit euch weitere wundervolle Momente zu erleben.

Danke, dass ihr Teil dieser besonderen Reise seid.

Viel liebe geht raus,

Larissa xx

bottom of page